Warren Buffett-Inspirierende Investoren die viel Lesen (17) | booksbackinyourlife

Warren Buffett-Inspirierende Investoren die viel Lesen (17)

Warren Buffett

Warren Buffett ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Investoren unserer Zeit. Wer hätte damals gedacht, dass ausgerechnet zur Zeit der großen Depression der bedeutendste Investor aller Zeiten das Licht der Welt erblickt. Warren Edward Buffett wurde am 30 August 1930 in Omaha im Bundesstatt Nebraska geboren. Er liest täglich 500 Seiten und das schon seit mehreren Jahrzehnten.

Kindheit

Warren war wie die meisten Kinder sehr wissbegierig und neugierig was das Leben angeht. Er konnte sich diesen Hunger nach Wissen bis heute beibehalten. Als Sohn eines Brokers kam er sehr früh in den Kontakt mit dem Kapitalmarkt. Warren hat sich schon als kleiner Junge als Unternehmer gesehen. Mit sieben Jahren las er das Buch tausend Möglichkeiten 1000 Dollar zu verdienen (Achtung das Buch dürfte heute nicht mehr zeitgemäß sein.).

warren buffett
Bild von Capri23auto auf Pixabay

Mit dieser Inspiration begannen seine ersten Geschäfte als Zeitungsträger und Verkäufer von Kaugummi und Coca-Cola Flaschen. Warren war sehr stolz auf diese ersten Pennys. Manch einer würde jetzt denken, dass Warren seine Kindheit gegen Geld getauscht hat. Ich glaube allerdings, dass er genau das gemacht hat, was ihm eine Riesefreude gemacht hat: Geschäfte und Investitionen zu tätigen. Als er immer mehr Süßwaren verkauft hat und seine Pennys in seinen Münzwechsler steckte, da hat er nicht nur Geld eingesteckt. Er hat ein Urvertrauen in seine Fähigkeiten aufgebaut und die Erkenntnis erlangt, dass Fleiß und Disziplin sich irgendwann auszahlt. Mit elf Jahren hat er die ersten Aktien mit diesen Ersparnissen gekauft.

Jugend

Warrens Eltern ließen ihm viel Freiraum sich zu entwickeln. Er hatte unglaublich starke Ambitionen sich unternehmerisch zu entwickeln. Er probierte viel aus. Er verkaufte Briefmarken und reparierte Autos. Er arbeitete bei seinem Großvater, der ein Lebensmittelgeschäft hatte. Auf Golfplätzen verkaufte er Golfbälle, bis ihn die Polizei vom Platz verwiesen hat, da dies unerlaubt war. So kleine Ausrutscher kann man einem Jugendlichen verzeihen. Bei allen diesen Arbeiten hat Warren wichtige Erfahrungen als Unternehmer sammeln können. Er machte Fehler und wurde besser. Mit seinen Ersparnissen ging er dann auch klug um und baute sich passive Einkommen auf, indem er gebrauchte Flipperautomaten kaufte und in den örtlichen Friseursalons aufstellte. Warren hatte die Fähigkeit, um die Ecke zu denken und neue Geschäftsfelder aufzubauen.

Mit 19 machte Buffet seinen Bachelor in Science in Buisness of Administration bei der Universität von Nebraska. Anschließend besuchte er die Business School of Columbia, wo auch einer seiner Vorbilder Benjamin Graham unterrichtete. Das Buch der intelligente Investor gilt als Standardwerk für alle Börsianer. Benjamin Graham der Urvater des Value Investing, hat Warrens Lebensweg in der Karriere maßgebend geprägt.

Das hier ist ein Affiliat-Link. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Vielen Dank für deine Unterstützung.

Warren Buffet als junger Erwachsener

Warren hatte als 20-jähriger Angst in der Öffentlichkeit zu sprechen. Selbstbewusstes Auftreten und auch andere Sozialkompetenzen spielen allerdings eine entscheidende Schlüsselrolle in der Geschäftswelt. Warren reflektiere, wie er an seinen Schwächen arbeiten kann. So trug er sich für den Kurs Öffentliches Reden von Dale Carnegie ein. Dale Carnegie war ein berühmter Motivations und Kommunikations Trainer. Seine berühmtesten Werke sind How to Win Friends and Influence People (Wie man Freunde gewinnt) und how to Stop Worrying and Start Living (Sorge dich nicht-lebe!).

Rückblickend waren diese 100 Dollar seine bisher beste Investition, wenn man bedenkt, dass er nach dem Kurs seine Herzensdame Susan Thompsan von sich überzeugen konnte. 1952 heirateten die beiden und bekamen ein Jahr darauf ihr erstes Kind Susan Alice.

Das hier ist ein Affiliat-Link. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Vielen Dank für deine Unterstützung.

Warren erwarb 1951 einen Master in Wirtschaftswissenschaften. Danach besuchte er das New York Institute of Finance.

1954 bekam Warren eine Stelle bei Benjamin Graham in einer Führungsposition. Dort arbeitete er bis Benjamin Graham sich in sein Privatleben zurückgezogen hat. Daraufhin gründete Warren mit 25 Jahren seine erste eigene Kommanditgesellschaft Buffett Partnership.

Warrens Investmentpools machten von 1956-1969 eine jährliche Durchschnittsrendite von 29,5%. Aus 10 000 US Dollar wurden damit 288 000 US Dollar. Nach Abzug von Buffets Erfolgsbonus hatten die Investoren immer noch eine jährliche Rendite von mehr als 23% was einem Ertrag von 150 000 US Dollar ergab. In dem gleichen Zeitraum ist der Dow Jones von 500 Punkten auf 1000 Punkte gestiegen. Eine Investition hätte das Kapital immerhin verdoppelt.

Die Graphik zeigt den Chart vom Dow Jones von 1957 bis 1969

Es ist erstaunlich wie klein diese Bewegung rückblickend aussehen, wenn wir sie mit den späteren Kursbewegungen vergleichen.

Die Graphik zeigt den Chart vom Dow Jones von 1957 bis 1998 (2 Jahre vor dem Crash im Jahr 2000)

Für denselben Ertrag bei einer Investition in den Dow Jones Index, hätten die Investoren 28 Jahre länger warten müssen. Bis 1998 hätte sich dein investiertes Kapital ebenfalls verfünfzehnfacht. Mit sehr viel Zeit in einen sicheren Index zu investieren kann ebenfalls eine beeindruckende Rendite ergeben. Behalte hierbei allerdings im Hinterkopf, dass der Dollar auch kontinuierlich an Kaufkraft verliert.

10 000 US Dollar hatten 1956 ungefähr dieselbe Kaufkraft wie 60 000 US Dollar 1998.

10 000 US Dollar damals 1956, hätten heute (2021) eine Kaufkraft von 100 000 US Dollar.

Hier ein Link für den US Dollar Inflationsrechner

Weitere Graphiken findest du unter finanzen.net

Erstaunlich wie sich der Dow Jones entwickelt hat. Inflationsbereinigt hätte sich dein Kapital um 620% erhöht (Mit Inflation 6200%).

Warren hatte schon immer einen sehr langen Zeithorizont. Wenn es nur eines ist, was du aus diesem Artikel mitnimmst, dann lass es den langen Zeithorizont von Warren Buffet sein. So wirst du die Stufen deiner Finaztreppe sicher und zügig hochklettern 🙂

,,Du kannst heute im Schatten sitzen, weil vor vielen Jahrzehnten mal jemand einen Baum gepflanzt hat“

,,Wenn du nicht bereit bist, eine Aktie für zehn Jahre zu besitzen, denk nicht einmal daran, sie für zehn Minuten zu besitzen.“

Warren Buffett

Nimm dir Warrens Ratschläge zu Herzen und du wirst sehen, wie es deinem Lebensweg eine positive Wendung gibt.

Warren wurde 1962 mit 32 Jahren zum Millionär. Laut der Forbes Liste von 2020 lag sein Vermögen 2020 bei 67,5 Milliarden US Dollar. Sein Weg dorthin kannst du dir in der sehr schönen Dokumentation von HBO Documentary HD ansehen. Hier erzählt Warren Buffett persönlich seine Lebensgeschichte. Den Link zum Video findest du ganz unten.

Warren der bescheidene Philanthrop

Warren ist zwar einer der zehn reichsten Menschen der Welt, allerdings lebt er immer noch in demselben Haus welches er sich 1958 für 31 500 US Dollar gekauft hatte. Wenn man sein Vermögen im Verhältnis zu seinem Lebensstil setzt, dann könnten man ihn als den frugalsten Menschen der Welt bezeichnen.

Warren hat es eben nicht nötig viel Geld für Statussymbole auszugeben. Er liebt es zu arbeiten und wird noch sehr lange CEO von Berkshire Hathaway bleiben.

Warren hat im Juni 2010 zusammen mit Microsoft Gründer Billgates die Kampagne Giving Pledge gegründet. In dieser Kampagne werden wohlhabende Menschen dazu animiert, einen Teil ihres Vermögens für wohltätige Zwecke zu spenden.

Mittlerweile sind mehr als 204 Milliardäre der Giving Pledge beigetreten und haben das Versprechen abgegeben, die Hälfte ihres Vermögens zu spenden. Zusammen kommen sie über eine Billionen US Dollar.

Warren hat das Versprechen abgegeben, dass er 99 Prozent seines Vermögens an wohltätige Zwecke spendet.

Jetzt seid ihr gefragt

Eure Gedanken sind im Kommentarfeld willkommen

Schreibt doch bitte eure Meinung in die Kommentare

Vielen Dank

Was haltet ihr von Warren Buffet? Welches Lebensweisheit fällt euch ein, wenn ihr an Warren Buffett denkt?

Links:

Warren Buffett – HBO Documentary HD veröffentlicht vom Youtube Kanal ADVEXON TV

Buchempfehlung:

Wenn du noch mehr über Warrent Buffett erfahren möchtes, kann ich dir das Buch zu seiner Biografie ans Herzen legen. Dieser Blog Artikel ist nur ein Vorgeschmack für eine von einer sehr beeindruckende Lebensgeschichte.

Das hier ist ein Affiliat-Link. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Vielen Dank für deine Unterstützung.

Veröffentlicht von Chris

Monthly one blog articel about reading, growth or inspiring ideas (in english and german). I am like you. I see freedom as the highest basic right. My goal is to provide added value to our society.

5 Kommentare zu „Warren Buffett-Inspirierende Investoren die viel Lesen (17)

Kommentar verfassen

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: